Wunderbar Together

Wunderbar Together

Die Geschichtenerzählerin: Cornelia Funke

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sie ist die erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin und lebt auf einer Avocadofarm im kalifornischen Malibu: Cornelia Funke. Wie viele Millionen Bücher sie inzwischen verkauft hat, das weiß sie selbst nicht genau, sagt sie im Wunderbar Together Podcast - nur "dass sie etwa einmal um die Erde reichen, wenn man sie nebeneinander stellt".

Mit 28 Jahren beginnt sie zu schreiben, weil sie als Illustratorin so genervt ist von den Büchern, die sie zu bearbeiten hat. "Die ersten Jahre musste ich vier Bücher im Jahr schreiben, um davon überhaupt leben können, weil es keine großen Auflagen waren." Mit fantastischen Geschichten wie "Tintenherz" und "Drachenreiter" schafft sie den Durchbruch und legt die Grundlage für ein Werk, das junge Leser*innen in über 50 Sprachen begeistert. "Kinder machen meine Karriere."

2005 zieht sie, die im westfälischen Dorsten aufgewachsen ist, mit ihrer Familie in die USA. Ihren Mann verliert sie an eine schwere Krankheit, ihre Kinder werden ihre wichtigsten Kritiker. Aus der kalifornischen Ferne beginnt sie, ihre deutsche Identität zu entdecken. "Je weiter weg ich gegangen bin, desto näher ist Deutschland mir gekommen."

Heute ist Cornelia Funke als Geschichtenerzählerin nicht nur in Dutzenden Büchern, sondern auch in Apps, Audiobooks, Filmen, TV-Serien und der virtuellen Realität zuhause. Im Pandemie-Jahr 2020 hat sie unveröffentlichte Buchkapitel via Twitter geteilt und als Hörtexte eingesprochen.

Während sie weiterhin hauptsächlich auf Deutsch schreibt, hat sie auch den Reiz ihrer zweiten Sprache entdeckt. "Im Englischen ist es viel leichter, tiefe Gefühle auf leichte Weise auszudrücken, als im Deutschen. Ich versuche amerikanischen Freunden immer zu erklären, wie gewichtig Worte wie 'Liebe' im Deutschen sind. In diesem Spannungsfeld zu leben, das tut einem unheimlich gut." Während sie zwischen Hollywood und Silicon Valley neue Formen des Geschichtenerzählens ausprobiert, hadert sie auch immer wieder mit ihrer Wahlheimat. "Amerika ist ein Land, das es uns Deutschen sehr schwer macht, weil wir es so schwer mit Widersprüchen haben." Warum es Cornelia Funke zurück nach Europa zieht und was sie dort vorhat – hört rein in die 24. Folge des Wunderbar Together Podcasts!

Bonus: Folgt Cornelia auf Twitter und Instagram. Und genießt ihren Wunderbar-Musiktipp, die Händel-Arie "Ombra Mai Fú", hier.

NEU: Bitte schickt uns euer Feedback, eure Fragen und Vorschläge an felix@wunderbartogether.de.

Danke euch allen fürs Hören und einen guten und gesunden Start in 2021.

Die Wunderbar Together Credits:

Hosts: Felix Zeltner, Oliver Nermerich Producer: Peter Tooke, Heiner D'Alquen Visuals: Vivi Schmidt

Vielen Dank an das Team von Wunderbar Together für den Support.


Kommentare

Tante Chrisi
by Tante Chrisi on
Wonderful podcast, love it. Greetings from Austria!

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.